Donnerstag, 2. November 2017

GoPress and Foil Maschine, mal anders

GoPress and Foil Maschine 

Die GoPress and Foil Maschine wird von mir geliebt und es gibt noch eine Metallplatte, die zusätzlich erworben werden kann/muss. Mit dieser Platte können die Muster der Prägefolder in z.B. gold auf Papier gebracht werden.  
Claudia hat so eine tolle Karte damit gestaltet.

Gefühlt wird diese Platte wie ein Geheimtipp gehandelt. Aus dem Designteam habe ich den Tipp bekommen, dass Amazon diese Platte führt.
Leider ist sie da ausverkauft.
Jetzt hoffe ich auf Bettina, denn sie hat die Platten bestellt und führt sie bald in Ihrem Shop.
Da ich die Metallplatte noch nicht habe, musste ich gestern rumprobiert, ob es auch mit anderen Platten geht.
Das Ergebnis....ich brauche diese Platte.
Das Papier hat die Goldfolie nur zum Teil angenommen und das war nicht 
mein Ziel, zum wegwerfen war es aber auch zu schade.

Und so ist diese Karte entstanden




Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende

Viele liebe Grüße
Marion

Kommentare:

  1. Also, ich finde es so auch ganz raffiniert;)

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hey Marion,
    erstmal finde ich es toll auch mal eine nicht so perfekte Karte zu zeigen, das finde ich von Herzen sympathisch....
    Aber wie Conny schon schreibt, kann sich das Ergebnis trotzdem sehen lassen...
    Das unregelmäßige gibt der Karte einen tollen Effekt!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es gerade schön, das es etwas unregelmäßig ist. Wenn du es nicht geschrieben hättest, wäre es gar nicht aufgefallen. Ich habe die Platte gestern bekommen, mal schauen, ob ich das hinbekomme. Bis jetzt bin ich noch nicht so ganz warm geworden mit der Maschine. So schaue ich mir lieber deine tollen Karten damit an. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Karte auch sehr, sehr schön. Das Unregelmäßige macht es gerade aus.
    Liebe Grüße
    Claudia
    PS. ich könnte mir vorstellen, dass es evtl. auch von der Papiereigenschaft abhängt, wie gleichmäßig die Folie haftet. Bei glattem Papier eben besser, als bei strukturiertem Papier.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Geheimtipp!
    LG Denise

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Geheimtipp!
    LG Denise

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marion, eine wunderschöne Karte hast du gezaubert. Genau meine Farben...grins. Das unregelmäßige finde ich ganz besonders schön. Hat was. Ich bin gespannt was du noch alles von dieser Maschine zeigst. Ganz liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  8. Ganz ehrlich: ich finde diese unregelmäßige Verteilung viel schöner als ein gleichmäßiges Ergebnis; das gibt der Karte doch viel mehr Charakter :) Dieses Maschinchen habe ich schon im Januar auf der Creativeworld in FFM bewundert und war vom Ergebnis sehr angetan: das sieht wirklich aus wie gedruckt!
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. Ganz wunderbar gemacht, gefällt mir wieder sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen