Dienstag, 22. August 2017

Getränkedosen stanzen und Drauß vom Walde .....

Drauß vom Walde...

 komme ich her 💟.
Da komme ich wirklich her und so heißt auch unser
erstes Weihnachtsset dieses Jahr.
Kuddel ist unser Highlight auf dem ersten Weihnachtsstempelset und er liegt schon in unserem Büro bereit.
Wir ziehen nächstes Wochenende um und dann geht es nächste Woche auch schon los, mit dem Startschuß in die Weihnachtszeit.
Seit Juni gehe ich Iris schon mit Weihnachtsliedern auf die Nerven (also eigentlich nur mit einem Lied) und ich bin weiterhin im Weihnachtsmodus.

Weihnachtsschmuck


So habe ich mich letzte Woche an Tannenbaumschmuck gesetzt. Ina ließ an einem Bastelabend so nebenbei fallen, dass man wohl auch aus Getränkedosen
etwas Stanzen kann. 
Grübelgrübel....und ausprobiert. Es funktioniert sehr gut.
Ich bin noch die Generation mit verletzten Füssen im Freibad, weil die Dosenverschlüsse im Gras nicht zu sehen waren.
Daher bin ich mit guten Respekt an das Vorhaben gegangen und bin
verletzungsfrei geblieben.

Das Material ist dünner als erwartet und hat die perfekte Farbe für Weihnachtsschmuck. Wobei Lackfarbe das Ganze auch in weiß oder gold ganz schön aussehen lässt.


So..nicht lang sabbeln

 Hier kommen die Bilder und dann geht es auch hier weiter, denn es ist noch viel zu tun.





Die bedruckte Seite möchte ich nicht an meinem Tannenbaum hängen haben und daher hat mein Schmuck noch eine Lage Leinenstrukturpapier und eine Lage Vellum bekommen. Dadurch entsteht eine Leichtigkeit, die zu Weihnachtsengeln sehr schön passt.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Viele liebe Grüße
Marion 


P.S. Stern, Engel, Flügel und Co. machen sich auch gut auf einer Weihnachtskarte und können dann an den Weihnachtsstrauch gehängt werden. Ist mir gerade so in den Sinn gekommen ;-)

Kurze Anleitung:

Getränkedose mit einer scharfen Schere aufschneiden und etwas gerade ziehen. Stanze auf die Getränkedose legen und wie gewohnt durch die BigShort (oder anderes Cutting System) durchkurbeln.
Für unsere Stanzen kann ich 10 Stanzungen ohne Schaden oder Veränderungen an der Stanze garantieren, denn das habe ich schon selber getestet. Hinterher die Stanze gründlich reinigen, ansonsten hinterlässt  sie auf dem Papier einen dunklen Rand.

Kommentare:

  1. Wow! Wunderschön! Danke für die tolle Idee��

    AntwortenLöschen
  2. Macht sich super gut! Ein echter Hingucker am Bau oder als Geschenkanhänger.

    Da drücke ich die Daumen, dass beim Umzug alles glatt läuft und hibbel schon den Weihnachtssets entgegen!!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ja ist denn schon bald Weihnachten...?

    Moin Marion!
    Ich warte noch immer auf den Sommer, während du dich schon kreativ mit Weihnachten beschäftigst! *lach*
    Vielen Dank für die wunderschönen Ideen!
    Sollte mir irgendwann mal wieder eine Dose vor die Füsse rollen, werde ich deine Idee auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen
  4. Superschöne Objekte, die Du uns da zeigst, liebe Marion!
    Sie machen Lust auf mehr ...
    Lieben Gruß und beim Umzug viel Spaß - ich zog immer gerne um. "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben" sagt Hermann Hesse in seinem Gedicht "Stufen". Das wünsche ich euch!
    Alles Gute von Annelotte

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!!! Wahnsinn! Gefällt mir sehr gut, die Idee (Trau mich aber bestimmt nicht 😬)
    ♥️liche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Wie genial ist das denn??
    Das muss ich sofort ausprobieren. Deine Anhänger sehen total schön aus!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Schööön....
    Bin schon gespannt was es Neues gibt!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  8. ab morgen landen ein paar Dosen im Einkaufswagen. 😉Ganz liebe Grüße. Kerstin.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für diesen tollen Tipp !!! Werde ich mit Sicherheit auch mal ausprobieren.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. So schön! Geniale Idee!
    Ich muss jetzt auch mal Dosen kaufen .....! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marion, abgesehen von den tollen Anhängern, die du da gemacht hast (und ich wünsche mir die dieses Jahr an den Baum ...):
    Auf Dosen ist doch Pfand! ;-))) Es gibt auch ganz dünne Metallfolie, die man gut stanzen und prägen kann. Zur Not tut's auch Spiegelkarton.
    Und der Kuddel heißt bei mir jetzt schon Knuddel, weil ich mich auf den ersten Blick, den wir als Designteam ja schon mal draufwerfen durften, in den herzigen Kerl verliebt habe. Und ich freue mich wie Bolle auf all die wundervollen neuen Weihnachtsprodukte.
    GLG, Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Sooooo zauberhaft! Ich bin verliebt!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen